Neuaufstellung des Vertrauenskreises

Der Vertrauenskreis der Waldorfschule Ostholstein wurde auf der Sitzung des Schulbeirats im Herbst 2015 neu gewählt. Die ersten Aufgaben waren die Ausarbeitung einer Systematik zur Bearbeitung von Konflikten innerhalb der Schulgemeinschaft. Nach Ansicht der gewählten Mitglieder sind transparente Prozesse ein maßgeblicher Faktor für eine erfolgreiche Arbeit.

Dieser systematische Ablauf (pdf) ist in Abstimmung mit den relevanten Gremien des Schulvereins als verbindlicher „Fahrplan“ für die Arbeit des Vertrauenskreises entstanden.

Vorgestellt wurde das System dem Schulbeirat und der Mitgliederversammlung. Von beiden Versammlungen wurde das vorgestellte System mit großer Mehrheit begrüßt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*